Juckt und kratzt sich Dein Tier ständig?

Leckt es sich die Pfoten wund? Hat es schon kahle Stellen aufgrund des Juckreizes oder neigt dein Tier zu ständigem Augenausfluss oder Ohrenentzündungen? Dann arbeite mit mir.

Juckt und kratzt sich dein Tier ständig?

Leckt es sich die Pfoten wund? Hat es schon kahle Stellen aufgrund des Juckreizes oder neigt dein Tier zu ständigem Augenausfluss oder Ohrenentzündungen? Dann arbeite mit mir.

Juckt und kratzt sich dein Tier ständig?

Leckt es sich die Pfoten wund? Hat es schon kahle Stellen aufgrund des Juckreizes oder neigt dein Tier zu ständigem Augenausfluss oder Ohrenentzündungen? Dann arbeite mit mir.

Juckt und kratzt sich dein Tier ständig?

Leckt es sich die Pfoten wund? Hat es schon kahle Stellen aufgrund des Juckreizes oder neigt dein Tier zu Augenausfluss oder Ohrentzündungen? Neigt dein Tier zu Blähungen oder Durchfall aufgrund von Futtermittelunverträglichkeiten? Hustet dein Tier permanent und es wird einfach nicht besser? Machst du dir Sorgen, wenn du mit deinem Tier über die nächste Wiese läufst? Oder traust du dich nicht mehr mit deinem Hund in den Urlaub zu fahren, weil du weißt, dass er eine Allergie hat und die Symptome danach wieder extrem sind?

Neigt dein Tier zu Blähungen oder Durchfall aufgrund von Futtermittelunverträglichkeiten?
Hustet dein Tier permanent und es wird einfach nicht besser? Machst du dir Sorgen, wenn du mit deinem Tier über die nächste Wiese läufst? Oder traust du dich nicht mehr mit deinem Hund in den Urlaub zu fahren, weil du weißt, dass er eine Allergie hat und die Symptome danach wieder extrem sind?

Arbeite mit mir und lerne, wie du deinem Tier eigenständig ein Leben lang selbst helfen kannst.

Fragst du dich, ob das überhaupt möglich ist?       

Ja, das ist es. Vorausgesetzt, du bist bereit Zeit und Geduld in dich und dein Tier zu investieren. 

Wie läuft die Arbeit mit deinem Tier, dir und mir ab?

Mit dieser Unterstützung bekommst du ein Rundum-Paket für dein Tier. Allergien sind eine hartnäckige Sache und müssen sorgfältig und geplant angegangen werden. Um Allergien gut in den Griff zu bekommen ist es wichtig das Problem von mehreren Seiten und unterschiedlichen Ebenen anzugehen. Allergien sind eine „Geduldsprobe“.   

Fragst du dich was du alles von mir lernst, damit du deinem Tier lebenslang selbst helfen kannst? 

Wenn du mit mir arbeitest, lernst du, wie du deinem Tier mittels Akupunktur/Akupressur, Umschlägen und anderen Behandlungsmöglichkeiten eigenständig helfen kannst.
Außerdem erarbeite ich dir Kräuterrezepturen, homöopathische Mittel und weitere individuelle Empfehlungen für dein Tier aus.

Wie geht es weiter?

  • Nach der Anamnese und der Befunderhebung erarbeite ich dir die erste Kräuterrezeptur oder das erste homöopathische Mittel aus. Meine Erfahrung hat gezeigt, dass diese der beste 1. Schritt ist.
  • Gegebenenfalls können hier Variationen möglich sein. Das hängt immer ganz von deinem Tier ab.
  • Du bekommst die ersten Pläne und Empfehlungen von mir, die du in Ruhe mit deinem Tier umsetzen kannst.
  • In den einzelnen Besprechungen verschaffen wir uns gemeinsam einen aktuellen Ist-Zustand deines Tieres.
  • Ich erkläre dir, wie du bei deinem Tier die unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten einsetzt.
  • Nach jeder Besprechung bekommst du einen neuen Plan von mir.
  • Traust du dich nicht, bei deinem Tier Akupunkturnadeln zu setzten? Kein Problem, du kannst die Punkte auch akupressieren. Ich zeige dir wie.
  • Somit erlernst du diese Behandlungsmethode bei mir und kannst sie anschließend lebenslang eigenständig bei deinem Tier anwenden.
  • Während der 12 oder 24 Wochen stehen wir im ständigen Austausch per E-Mail. Du bist also nicht alleine mit deinen Herausforderungen?     

Ja, es ist möglich. Egal ob online oder vor Ort. 

Wie wird meine Unterstützung deinem Tier und dir helfen?

  • Du wirst lernen die Anzeichen deines Tieres genau einzuschätzen?
  • Du wirst lernen, was du bei den unterschiedlichen Symptomen für dein Tier alles tun kannst.
  • Du wirst lernen, was du präventiv für dein Tier tun kannst.
  • Du wirst lernen, wie du lebenslang deinem Tier selbst helfen kannst.
  • Du wirst lernen, welche Hilfsmittel und Hilfsmaßnahmen du alles für dein Tier verwenden kannst.
  • Du wirst lernen, wie du dein Tier akupunktierst oder akupressierst.
  • Du wirst lernen, welche homöopathischen Mittel für dein Tier sinnvoll sind.
  • Du wirst lernen, wie du die richtige Auswahl für das richtige homöopathische Mittel triffst.

„Als ich mit meinem Hund Dingo zu Natalie kam hatte Dingo eine Futtermittelallergie mit immer wiederkehrenden Bauchschmerzen und Durchfällen. Neben der Geduld, mit der Natalie auf meinen Hund eingegangen ist überzeugten mich ihr Fachwissen und ihre Menschlichkeit. Sie hatte immer einen Plan im Kopf und wusste genau was der nächste Behandlungsschritt ist. Die Allergie und somit die Bauchschmerzen und die Durchfälle hat Sie mit Akupunktur und Kräutern in den Griff bekommen. Sie hat mir die Probleme meines Hundes anschaulich erklärt, damit ich besser verstehe was bei ihm gesundheitlich los ist und wie ich ihm selbst helfen kann.   Die Zusammenarbeit mit ihr war angenehm und erfolgreich.“

Claudia mit Dingo

Welcher Zeitraum ist für mein Tier und mich sinnvoll?

Hilfe über 12 Wochen

Dieser Zeitraum ist geeignet, wenn:
  • die allergischen Symptome sind neu.
  • die allergischen Symptome maximal über einen Zeitraum von 5 Monaten bestehen.
  • die allergischen Symptome nur noch selten auftreten und mild im Verlauf sind auf

Hilfe über 24 Wochen

Dieser Zeitraum ist geeignet, wenn:
  • die allergischen Symptome heftig sind und dein Tier darunter leidet.
  • die allergischen Symptome länger als 5 Monate bestehen.
  • dein Tier nicht nur unter einer Allergie leidet.

Was erwartet Dich?

Hilfe über 12 Wochen

1 Anamnese
1 Befunderhebung
1 kinesiologische Austestung
7 Besprechungen a 45 Min. (via Zoom oder Telefon)
2 Ausarbeitungen Kräuterrezepturen
2 Ausarbeitungen homöopathischer Mittel
6 x Therapiepläne
E-Mail Kontakt über 12 Wochen

Hilfe über 24 Wochen

1 Anamnese
1 Befunderhebeung
1 kinesiologische Austestung
13 Besprechungen a 45 Min. (via Zoom oder Telefon)
3 Ausarbeitungen Kräuterrezepturen
2 Ausarbeitungen homöopathischer Mittel
11 Therapiepläne
E-Mail Kontakt über 12 Woche
 
Boni: Plan Schüßler Salze als Alltagshelfer

 

Für welche Tierbesitzer ist diese Hilfe geeignet?

Diese Unterstützung eignet sich für Tierbesitzer, die
  • mehr für ihr Tier tun wollen und es individuell und eigenständig unterstützen möchten.
  • lernen möchten Therapien eigenständig einzusetzen.
  • die ihr Tier ein Leben lang selbst unterstützen möchten.
  • gerne auch mit alternativen Therapien bei ihren Tieren arbeiten.
  • gerne ihre Zeit in ihr Tier investieren.
  • die ihr Wissen erweitern möchten.

Für welche Tierbesitzer ist diese Hilfe nicht geeignet?

Diese Unterstützung eignet sich nicht für Tierbesitzer,

  • die keine Zeit und Lust haben die Empfehlungen selbst bei ihrem Tier umzusetzen.
  • die Therapiepläne und Übungen nicht regelmäßig anwenden.
  • die mit alternativen Therapien nichts anfangen können.
  • die der Meinung sind, sie können die Empfehlungen nicht eigenständig durchführen.

Was kostet es?

12 Wochen Hilfe und Unterstützung für dich und dein Tier?

1 Anamnese
1 Befunderhebung
1 kinesiologische Austestung
7 Besprechungen a 45 Min. (via Zoom oder Telefon)
2 Ausarbeitungen Kräuterrezepturen
2 Ausarbeitungen homöopathischer Mittel
6 x Therapiepläne
E-Mail Kontakt über 12 Wochen

1183€ oder 3 Raten a 434€

24 Wochen Hilfe und Unterstützung für dich und dein Tier?

1 Anamnese
1 Befunderhebung
1 kinesiologische Austestung
13 Besprechungen a 45 Min. (via Zoom oder Telefon)
3 Ausarbeitungen Kräuterrezepturen
2 Ausarbeitungen homöopathischer Mittel
11 Therapiepläne
E-Mail Kontakt über 24 Wochen
Boni: Plan Schüßler Salze als Alltagshelfer

1785 € oder 6 Raten a 328€

Häufig gestellte Fragen.

Wie läuft die 1:1 Betreuung ab (online oder vor Ort)?

Jede Online Betreuung ist auf 30 bis 45 Minuten ausgerichtet.

In der Online Betreuung besprechen wir deine Fragen zu deinem Tier und du lernst meine Behandlungen umzusetzen.

Im Anschluss gibt es eine Zusammenfassung und einen Behandlungsplan/Anleitungen zum Umsetzen der Behandlungsmethoden

Wie läuft das mit den Videos ab, die du erstellst?

Du filmst deine Behandlungen bei deinem Tier (ca. 30 Sekunden bis max. 3 Minuten)

Insgesamt dürfen es gerne 10-15 Minuten Videomaterial in der Woche sein.

Das Videomaterial bekomme ich von dir via Dropbox oder Youtube.

Habe ich Videomaterial von dir, sichte ich dies, kommentiere es und gebe dir Verbesserungsvorschläge.

Wie lernst du deinem Tier selbst zu helfen?

Du bekommst Anleitungen (schriftlich, Videos, Bilder) und Pläne von mir. So kannst du dich in Ruhe damit auseinandersetzen. Hast du Fragen, so kannst du dich jeder ZEIT an mich wenden. Du investierst einmal etwas mehr Zeit und lernst ein Leben lang für dich und dein Tier. 

Kannst du den Kurs aufstocken?

Hast du einen kleinen Zeitraum mit mir gearbeitet und möchtest gerne weiter mit mir arbeiten? Dann kannst du deinen Kurs einfach aufstocken.