Heute möchte ich dir von meiner Hündin berichten. Gestern hatte sie unglaubliche Magenschmerzen. Warum? Es stürmte 2 Tage. Und wenn es stürmt, hat Lottie Stress. Es fällt ihr sehr schwer an solchen Tagen entspannt zu bleiben. Häufig bekommen wir es gut hin sie zu entspannen. Aber manchmal klappt es nicht. Sie bekommt Magenschmerzen durch den Stress. Aber auch hier gibt es eine gute Möglichkeit unseren Hunden zu helfen. Deshalb möchte ich dir berichten, wie ich meinem Hund helfe.

 

Der Magen-Shu Punkt

Ich verwende einen Akupunkturpunkt und akupressiere ihn. Das ganze mache ich 30 Sekunden bis eine Minute. Mit sanftem Druck. Ich verwende den Punkt Blase 21 – Wei Shu oder auch „Magen-Shu“ Punkt genannt. Dieser Punkt hilft bei Magenproblemen, Koliken, Erbrechen,  Verdauungsproblemen. Aus Sicht der traditionell chinesischen Medizin stärkt er die Magenfunktion, löst Kolikschmerzen und Magenstagnation.

 

Die Lage des Punktes

Den Punkt findest du am Dornfortsatz des 13. Brustwirbels. Du suchst dir also die letzte Rippe deines Hundes und gehst im Verlauf Richtung Wirbelsäule. Dann gehst du ein bis zwei Finger breit von der Wirbelsäule aus nach außen. Dann bist du schon beim Magen-Shu Punkt. Gar nicht so schwer, oder?

Dieser Akupunkturpunkt hat sehr intensive Wirkung. Ich habe diesen Punkt nur 30 Sekunden lang akupressiert und 30 Minuten später war sie wieder entspannt. Lag auf ihrer Decke und hat das Futter aus ihrem Kong gefressen.

Das Video dazu kannst du dir in meiner Facebook Gruppe anschauen.

Warum erzähle ich dir davon? Ich bin einfach immer wieder begeistert, wie effektiv die Akupressur und Akupunktur ist. Und welch unglaubliche Wirkung sie hat.

 

Zusätzliche Unterstützung

Wenn ich am nächsten Tag einen vollen Terminkalender habe und wenig Zeit für meinen Hund arbeite ich zusätzlich noch mit den Akupunkturpflastern. Das kann man machen. Muss man aber nicht. Ich klebte meiner Hündin noch zwei Patches auf den Magen-Shu Punkt und sie hat entspannt durchgeschlafen.

Vielleicht hast du schon bemerkt, dass die traditionell chinesische Medizin mein Herzensthema ist. Ich kann den ganzen Tag darüber berichten? Ich liebe die TCM einfach. Aber warum auch nicht. Warum komplizierte Therapien anwenden, wenn es so einfach sein kann. Ich kann dir nur empfehlen… Probiere es aus.

Wie ist das bei deinem Hund? Was tust du, wenn er Problem mit dem Magen oder Verdauung hat?